Gemeinsam Altes erhalten - Neues gestalten

 

Impressum

 

Angaben gemäß § 5 TMG:
Zukunft Bolsterlang - Dorf und Tourismus e.V.
Goldbachweg 20
87538 Bolsterlang


Telefon: 0151 64711750
E-Mail: info@zukunft-bolsterlang.de
www.zukunft-bolsterlang.de



Vertretungsberechtigte Personen
André Lingg, 1. Vorsitzender
Adresse s.o.
Manuela Tetz-Semet, Sonderdorf 18, 87538 Bolsterlang, 2. Vorsitzende
Monika Mükusch, Goldbachweg, 87538 Bolsterlang, Kassier
Vereinsregister:
Registergericht: Amtsgericht Sonthofen
Registernummer: 341
GläubigerIdentifikationsnummer: DE08ZZZ00001421263
Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
André Lingg, Adresse s.o.
 

© Copyright
Alle Rechte vorbehalten. Text, Bilder und Grafiken, sowie deren Anordnung auf der Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt dieser Websites darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.
 
Haftungsausschluss
Die Website wird von dem Verein Zukunft Bolsterlang e.V. -Dorf und Tourismus betrieben; jegliche Rechte an der Website stehen dem diesem Verein zu.

Der Verein Zukunft Bolsterlang - Dorf und Tourismus übernimmt keinerlei Haftung für indirekte, mittelbare, zufällige oder Folgeschäden, die durch oder in Folge der Benutzung dieser Website auftreten.
 
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Datenschutz

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst - wir speichern keine vollständigen IP-Adressen. Ihre IP-Adresse wird innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor von Google gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google jederzeit widersprechen.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis:

Öffentliches Verfahrensverzeichnis des Zukunft Bolsterlang - Dorf und Tourismus e.V.
- gemäß § 4e Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) -

Das BDSG schreibt in § 4g vor, dass gegenüber jedermann, die folgenden Angaben entsprechend § 4e in geeigneter Weise verfügbar zu machen sind:
1. Name der verantwortlichen Stelle:
Zukunft Bolsterlang - Dorf und Tourismus e.V.

2. Anschrift der verantwortlichen Stelle:
Goldbachweg 20 in 87538 Bolsterlang

Telefon 0151 64711750

www.zukunft-bolsterlang.de

info@zukunft-bolsterlang.de


3. Vorstand:
1. Vorstand: André Lingg
2. Vorstand: Manuela Tetz-Semet
Kassiererin: Monika Mükusch

4. Verantwortlich für die Datenverarbeitung:
Stefanie Bader

5. Zweckbestimmung der Datenerhebung:
Förderung des Dorflebens

Durchführung der Erhebung, Speicherung und Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten, das sind in erster Linie:

    Personalien der Vereinsmitglieder (z. B. Name, Anschrift)
    Angaben zu Geschäfts- und Ansprechpartnern für eigene Zwecke.


Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Daten zum Teil auf der Grundlage von gesetzlichen Vorschriften (z. B. Abgabeordnung) erhoben werden müssen.

6. Beschreibung der betroffenen Personen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:
Soweit diese Daten zur Erfüllung der unter 5. genannten Zwecke erforderlich sind, werden im Wesentlichen zu folgenden Gruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt:

    Vereinsmitglieder (i. w. Adressdaten, Identifikationsdaten, Kontodaten, ggf. sonstige Daten, die für die ordnungsgemäße und sachgerechte Abwicklung der Tätigkeiten des Zukunft Bolsterlang - Dorf und Tourismus e.V. erforderlich sind.
    Geschäftspartner und Ansprechpartner bei Verbänden und Kommunen (i. w. Adress-, Abrechnungs- und Leistungsdaten)
    Lieferanten (i. w. Adress- und Funktionsdaten) und Kontaktpersonen zu vorgenannten Gruppen (i. w. Kontakt- und Kommunikationsdaten)

7. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen Daten mitgeteilt werden können

    Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z. B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden)
    Kommunale Verbände des Landkreises zur Abwicklung von Fördermittel für Vereine
    Dachverbände oder andere Einrichtung zur Abwicklung von Fördermitteln für Vereine

8. Regelfristen für die Löschung der Daten:
Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Zweckerfüllung (z. B. Mitgliedschaft) erforderlich sind. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 5. genannten Zwecke wegfallen.

9. Datenübermittlung an Drittstaaten:
Es findet keine Datenübermittlung an Drittstaaten statt.